Nach oben
? ? ?
Junker Jörg > Aktuelles > Demokratie spielend erleben

Sommerliche Temperaturen, Diskussionen über Demokratie, Spiele im nahen Wald und am Computer: Bereits zum dritten Mal fand in der Jugendbildungsstätte Junker Jörg ein Ferienworkshop mit dem Computerspiel Minecraft statt. Vom 02. bis 06. Juli 2018 trafen sich 15 Jugendliche zur Projektwoche „Demokratie spielend erleben“ in Eisenach und bauten in Minecraft gemeinsam digitale Dörfer. Die Woche stand dabei ganz im Zeichen der Fragen, was Demokratie für uns ausmacht: Wo findet Demokratie im Alltag und eigenen Leben statt? Was unterscheidet sie von Diktaturen, Monarchien und anderen Regierungsformen? Und was heißt es, wenn Demokratie nicht nur als Staats-, sondern auch als Lebens- und Gemeinschaftsform verstanden wird?
Antworten darauf fanden die Jugendlichen unter anderem in einer eigenen Verfassung, die sie für den Umgang miteinander in und außerhalb von Minecraft verabschiedeten. Denn nicht nur am Computer wurde Demokratie im Workshop erlebbar. Bei Kooperationsspielen im Wald bei der Wartburg, thematischen Einheiten und Diskussionen tauschten sich die Jugendlichen über ihr Verständnis von Demokratie, Respekt und Gleichberechtigung aus. Dazu gehörte auch ein Besuch im Eisenacher Rathaus bei der Kinderbeauftragten Annette Backhaus und Jugendkoordinator Björn Lange. Auf die Frage, wo Kinder sich politisch beteiligen können, machte die Kinderbeauftrage Mut zum Engagement: „Das liegt ganz bei euch, in euren Einrichtungen, wo es um euch geht, wie z. B. in der Schule“. An den Institutionen und Bildungsträgern wiederum liege es, die Wichtigkeit der Beteiligung Jugendlicher ernst zu nehmen und entsprechend Möglichkeiten zu eröffnen.
Zum Abschluss des Workshops bereiteten die Jugendlichen eine Präsentation vor, um Eltern und Angehörigen einen Eindruck von der Woche und den erstellten Minecraft-Bauwerken zu geben. „In der Schule haben wir eher theoretisch über Demokratie gesprochen, hier haben wir es praktisch erlebt“, fasst eine Teilnehmerin ihre Eindrücke zusammen.
Wer am diesjährigen Workshop nicht teilnehmen konnte, kann sich jetzt schon freuen: Auch für das kommende Jahr sind wieder Minecraft-Projekte in der Jugendbildungsstätte Junker Jörg geplant.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen